Menu

Softline 82 MD

 

Profilsystem

  • Sieben Kammerprofile Einbautiefe = 82 mm.
  • Wandstärke 3mm nach RAL Qualitätsnormativen.
  • Ausgeprägte, vollkommen abgerundete Linien
  • Stahlarmaturen für die Verstärkung nach VEKA Normativen.


Funktionalität

  • Einfache Fenster, Fenster mit einer Wärme- und Schallisolierung  sowie Schutzfenster,
  • Schiebeelemente, Balkontüren, Terassentüren sowie Eingangstüren.


Qualitätskontrolle

  • Gesicherte Systemqualität.
  • Kontrolle nach RAL Qualitätsnormativen für PVC-Fenster.


Dichtungssystem

  • Doppelte Abdichtung am Flügel und einfache Abdichtung am Rahmen.
  • Systembedingte Dichtungsprofile aus APTK, TPE oder Silikon.
  • Standard-Farbe der Dichtungen ist grau.
 

Softline 82 MD

Softline 82 MD

 

Physikalische Anforderungen

  • Wärmeisolierung nach DIN 4108 und EnEV.
  • Lärmschutz  VDI 2719 SSK, SSK II bis IV.
  • Anti-Diebstahl-Schutz nach DIN ENV 1627-1630 bis zur Beständigkeitsklasse  2.


Verglasung

  • Standard-Verglasung mit einer Stärke von 36mm.
  • Verglasungsmöglichkeit mit einer Stärke von 24-44mm.


Beschläge

  • Eingebaute WINKHAUS Pilot Basis – Beschläge in Silberfarbe.
  • Eingebaut Beschläge nach Standard DIN 18357.
  • Sämtliche Beschläge-Typen auf Qualität und das System getestet.
  • Drehhalter-pololive nach Wahl
 

Softline 82 MD

Softline 82 MD

Wärmeübergangskoeffizient – Uw-Wert

  • Fenster-U-Wert  (mit Verglasung U=0,79) beträgt Uw = 1,0 W/m2K.